Biogarten-Vertraeglichkeit-Mischkulturen - RV Jena und SHK

Direkt zum Seiteninhalt
 
Bio-Garten ist Mischkultur
Wenn wir wollen, dass die Pflanzen in unseren Gärten  gut gedeihen, dann sollten wir Mischkulturen pflanzen. Gleichzeitig können wir in bestimmten Konstellationen der Pflanzen auch die Schädlinge im Zaum halten. Hierbei spielt aber die Verträglichkeit der Pflanzen eine Rolle. Die Zusammenstellung der Pflanzen in den üblichen Mischkultur-Tabellen basiert auf jahrhundertelanger Erfahrung und Naturbeobachtungen. Mit dem Wissen um Verträglichkeit, Nährstoffbedarfen und Wirkungsweisen sind Gärtner in der Lage ihren intensiv genutzten Bio-Garten im ökologischen Gleichgewicht zu halten.
Hier ein paar übliche Beispiele:
Pflanze Gute - Nachbarn - Ungünstig

Erdbeeren - Buschbohnen, Knoblauch,Lauch, Zwiebeln, Ringelblume - Kohl

Bohnen - Kohl, Sellerie, Gurken, Kürbis, Tomaten, Salat Erbsen, Kopfsalat, Kartoffeln, Möhren, Rote Bete -  alles aus der Zwiebelfamilie

Paprika -Tomaten, Gurken, Kohl, Möhren - Fenchel, Kapuzinerkresse

 
Rote Bete - Bohnen. Zwiebeln, Gurken, Knoblauch, Kohl, Lauch, Salat, Zucchini - Spinat, Mangold, Auberginen, Kartoffeln

 
Radieschen Rettich - Salat, Spinat Erbsen, Möhren, Bohnen, Kohl,Petersilie, Mangold, Erdbeeren - Gurken

 
Salat Bohnen, Erbsen, Rettich, Lauch, Schwarzwurzeln,  Rhabarber, Knoblauch, Spargel, Ringelblumen - Kartoffeln

Schwarzwurzel Lauch, Ringelblumen, Salat, Bohnen, Möhren, Radieschen (Gut nach Kartoffeln!) -  Mangold

Spinat Rhabarber, Rettich, Kresse, Radieschen, Bohnen, Kohl, Tomaten, Sellerie - Rote Bete, Mangold

Tomaten Salat, Kohl, Sellerie, Lauch, Bohnen, Kamille, Petersilie, Zwiebeln, Knoblauch, Basilikum - Gurke, Fenchel, Kartoffeln, Erbse

Zucchini Bohnen, Zwiebel - Gurken, Kürbis

Kürbis Bohnen, Mais, Zwiebel - Zucchini

 
Kohlgewächse Möhren, Erbsen, Rhabarber, Tomate, Sellerie, Spinat, Kresse, Gurken, Mangold, Rote Bete - Erdbeeren, Kartoffeln, Zwiebel, Knoblauch

Fenchel Gurken, Salat, Erbsen, Anbau nach Frühkartoffeln! - Bohnen, Tomaten, Paprika, Kohlrabi

Gurken Dill, Bohnen, Kohl, Zwiebeln, Salat, Knoblauch, Paprika, Sellerie, Spinat - Radieschen, Rettich, Zucchini

Karotten Zwiebel- u. Lauchgewächse, Erbsen, Radieschen, Rettich, Dill - Sellerie

Kartoffeln Bohnen, Meerrettich, Pfefferminze, Kohlrabi, Mais - Aubergine, Tomate, Erbsen, Sellerie

Rhabarber Kohl, Salat, Spinat, Bohnen, Erbsen Nichts

 
Spargel Dill, Petersilie, Salat, Ringelblumen, Erbsen, Bohnen, Nichts

 
Boretsch Gurke, Kohlrabi, Kopfkohlarten, Tomaten, Zucchini

Bitte auch bei der Wahl der Beetpartner den Lichtbedarf, Wasserbedarf sowie Saat- und Erntezeit!
Auch die Fruchtfolgen sind wichtig für den Erfolg! ( Stark-, Mittel- u. Schwachzehrer)

 
Unter Obstbäumen lässt sich auch gut Knoblauch anbauen!

Zurück zum Seiteninhalt